Unsere Schule
Kollegium
Schulkonferenzen
Standort Hüttenwohld
Standort Schipphorst
Standort Stolpe
Standort Wankendorf
DaZ-Klasse
Elterninformationen
Elternbeirat
Ganztagsbetreuung
Bilder
Termine
Downloads/Links
Projekt Medienpädagogik
Projekt Lernen lernen
Projekt Faustlos
Schul- und Pausenordnung
Schulsozialarbeit
Förderverein
Elternschaft
Impressum

Letzte Aktualisierung: 18.03.2016

Neu:

Rubrik DaZ-Klasse

Korrigierte Jahresplanung (Osterferien)

Vorsitzender Förderverein

Mickey Mäuse



„Mickey-Mäuse“ zur besseren Konzentration


Immer mehr Kinder können sich immer weniger gut konzentrieren, da sie sich leicht von ihrer Umgebung ablenken lassen. Ein Umstand, der Lernleistungen herabmildert und zu Frustrationen auf Seiten von Lehrkräften und Schülern führt.
Auf der Sache nach Abhilfe fand sich an anderen Schulen der Hinweis, dass man mit Gehörschutz für die Kinder arbeitet. Leichte Kopfhörer, die den Zweck haben, die Kinder von Ablenkungen abzugrenzen und ihnen damit die Konzentration zu erleichtern.
In einigen Klassen hat nun ein diesbezüglicher  Versuch begonnen. Die orangen Mickey-Mäuse liegen in der Klasse und bei Bedarf können sich die Kinder diese holen. Von der Wirkung angetan, nutzen einige Schülerinnen und Schüler diese Ohrschützer auch in den Lesepausen, da sie sich dadurch besser auf ihre Texte konzentrieren und dieses als sehr angenehm empfinden. Dieses wird von den Lehrkräften als sehr angenehm empfunden, da die Schülerinnen und Schüler selbst merken, wie eine ungestörte Tätigkeit zu mehr positivem Erleben führt.
Dieses könnte u.U. zu einer leichteren, weil selbst bestimmten ruhigen Arbeitsatmosphäre führen.


Im Bereich Downloads/Links weiter unten finden Sie aktuell die Jahresplanung 2015/2016.

Die Jahresplanung stellt ein Gerüst der Jahresarbeit dar, kann aktuell noch ergänzt werden.




„Mickey-Mäuse“ zur besseren Konzentration   Immer mehr Kinder können sich immer weniger gut konzentrieren, da sie sich leicht von ihrer Umgebung ablenken lassen. Ein Umstand, der Lernleistungen herabmildert und zu Frustrationen auf Seiten von Lehrkräften und Schülern führt. Auf der Sache nach Abhilfe fand sich an anderen Schulen der Hinweis, dass man mit Gehörschutz für die Kinder arbeitet. Leichte Kopfhörer, die den Zweck haben, die Kinder von Ablenkungen abzugrenzen und ihnen damit die Konzentration zu erleichtern. In einigen Klassen hat nun ein diesbezüglicher  Versuch begonnen. Die orangen Mickey-Mäuse liegen in der Klasse und bei Bedarf können sich die Kinder diese holen. Von der Wirkung angetan, nutzen einige Schülerinnen und Schüler diese Ohrschützer auch in den Lesepausen, da sie sich dadurch besser auf ihre Texte konzentrieren und dieses als sehr angenehm empfinden. Dieses wird von den Lehrkräften als sehr angenehm empfunden, da die Schülerinnen und Schüler selbst merken, wie eine ungestörte Tätigkeit zu mehr positivem Erleben führt. Dieses könnte u.U. zu einer leichteren, weil selbst bestimmten ruhigen Arbeitsatmosphäre führen.




Musikabend an der Grundschule Wankendorf und Umgebung ein voller Erfolg


Am Dienstag den 17.06.2014 war der überdachte Innenhof der Grundschule Wankendorf Treffpunkt von Eltern und Verwandten zum Musikabend der Schule. Die Musiklehrkräfte boten in einem bunten Programm einen Querschnitt der musikalischen Arbeit. Der Bogen reichte von Darbietungen von Flöten-, Akkordeon- und Klarinettenduetten, Klavier und E-Gitarre bis zu Orchesterdarbietung der Klasse 4a, von plattdeutschen über spanische und vielen deutschen Liedern. Immer wieder brachte sich das Publikum begeistert ein und klatschte und sang mit. Herr Deimling, Leiter der Kreismusikschule Plön, der an diesem Abend auf Einladung des Schulleiters Herrn Lerche anwesend war, zeigte sich positiv überrascht über die Qualität der Darbietungen. Von Eltern wurde die stimmgewaltige und deutliche Darbietung der Lieder besonders hervorgehoben. Alle gingen nach 75 Minuten mit einem sehr positiven Eindruck nach Hause. Dabei gingen etlichen die Melodien des Abends auch weiter im Kopf herum. Der Abend hat in einer begeisternden  Vorführung gezeigt, wie viel Spaß gemeinsames Musizieren und Singen macht, welche Freude die Arbeit in den Klassen macht und dass an dieser Grundschule wirklich gute Ergebnisse der Arbeit im Musikunterricht präsentiert werden konnten.   






Infoabend für die Eltern der künftigen Erstklässler

Themen des Abends: 

-          Pädagogisches Konzept der Schule
-          Klassenzusammensetzung und Lehrerzuteilung
-          Was muss mein Kind können, wenn es zur Schule kommt?
-          Was erwartet mein Kind in der Grundschulzeit?
-          Informationsaustausch zu Ihren Fragen
-          Informationen zu der Arbeit an den Standorten Wankendorf, Hüttenwohld,  
           Schipphorst und Stolpe in Einzelgruppen  

Grundschule Wankendorf und Umgebung

mit den Außenstellen

Außenstelle Hüttenwohld


Außenstelle  Schipphorst


Außenstelle  Stolpe





Haupteingang






Weiden"tipi" und -tunnel mit dem Sportplatz im Hintergrund




Unsere Schule

Die "Grundschule Wankendorf und Umgebung" liegt im Westen des Kreises Plön zwischen Kiel und Bad Segeberg an der A 21/B 404. Sie wird von 287 Schülerinnen und Schülern besucht. Unser Kollegium besteht aus 16 Lehrkräften. Dazu kommen eine Sekretärin, ein Hausmeister, 1 sozialpädagogische Mitarbeiterin, 4 Mitarbeiter für unsere Ganztagsbetreuung in Wankendorf, je eine Person an den Außenstellen und die Reinigungs­kräf­te. Unsere Integrationsmaßnahmen betreut 1 Sonderschullehrkraft des Förderzentrums Trappenkamp.

Schulträger ist das Amt-Bokhorst-Wankendorf. Unsere Schüler kommen aus Wanken­dorf, Ruhwinkel, Belau, Stolpe und Schills­dorf.

Die Grundschulen Hüttenwohld, Schipphorst und Stolpe gehören zur "Grundschule Wankendorf und Umgebung".

Das zuständige Schulamt hat seinen Sitz in Plön.


Top